Systemauswahl und -implementierung

Durch den erfolgreichen Einsatz des technischen und operativen Fachwissens in Verbindung mit den fundierten Branchenerfahrungen des Unternehmens ist Reply in der Lage, hochwirksame und pragmatische Kundenlösungen zu entwickeln. Vor allem nimmt sich Reply ausreichend Zeit für den Dialog mit seinen Kunden und die Ermittlung der spezifischen Anforderungen, bevor taktische und strategische Dienstleistungen angeboten werden. Die Lösungen basieren auf unabhängigen und vielschichtigen Erkenntnissen und werden untermauert durch Fakten und branchenübliche Benchmarks.

Die Implementierungsphilosophie von Reply wird von folgenden Grundsätzen getragen:

  • Darstellung des Geschäftsnutzens vor der Implementierung der Lösung durch einen Nutzennachweis
  • Frühzeitiges Forcieren der Prozess- und Organisationsänderungen parallel zur Entwicklung einer Infrastruktur im Gegensatz zur Entwicklung eines Systems, das nicht zum Einsatz kommt
  • Schrittweiser Projektstart in zunächst einer Organisation, um Prozesse und Technologien in realen Geschäftssituationen zu testen und anschließend Skalierungen für andere Abteilungen vorzunehmen
  • Dynamische Entwicklung und schnelle Einführung und Inbetriebnahme von Systemen für die verbleibenden Organisationsbereiche nach der Lösung von Problemstellungen
  • Unterstützungsleistungen im gesamten Prozessverlauf

Unser Dienstleistungsangebot für die Systemauswahl und -implementierung richtet sich speziell an:

  • Banken
    Obwohl Informationstechnologien für den Betrieb und die Integration des Risikomanagement und der Vermögens- und Finanzfunktionen extrem wichtig sind, machen sie möglicherweise auch den größten Finanzposten im Unternehmen aus. Daher stehen die IT-Verantwortlichen unter dem enormen Druck, hocheffiziente Lösungen einzuführen und umgehend einen gesteigerten Unternehmenswert zu erzielen.
  • Asset-Management-Gesellschaften
    Obwohl Informationstechnologien für den Betrieb und die Integration des Risikomanagement extrem wichtig sind, machen sie möglicherweise auch den größten Finanzposten im Unternehmen aus. Daher stehen Organisationen unter dem enormen Druck, hocheffiziente Lösungen einzuführen und umgehend einen gesteigerten Unternehmenswert zu erzielen.
  • Sonstige Wirtschaftszweige
    Obwohl Informationstechnologien für den Betrieb und die Integration des Risikomanagement und der Vermögens- und Finanzfunktionen extrem wichtig sind, machen sie möglicherweise auch den größten Finanzposten im Unternehmen aus. Daher stehen die IT-Verantwortlichen unter dem enormen Druck, hocheffiziente Lösungen einzuführen und umgehend einen gesteigerten Unternehmenswert zu erzielen.
  • Versicherungen
    Reply arbeitet intensiv mit den Verantwortlichen für das Risikomanagement zusammen, und erstellt eine Bewertung der vorhandenen Systeme und manuellen Prozesse. Auf dieser Basis wird eine umfassende automatisierte Architektur erstellt. Dabei wird zunächst das Betriebsmodell untersucht und anschließend ein Konsens über den Komplexitätsgrad der Systeme erwirkt, der für die Messung und die Steuerung der Risiken erforderlich ist.

Sie wünschen weiterführende Informationen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Inhalt zu - Tag: Systemauswahl und -implementierung

Risiko

Kreditrisiko
Richtlinien für Unternehmensrisiken und Investitionsrisiken

Studien

Unterstützung der Compliance-Funktion beim Kunden mittels Überprüfung der relevanten aufsichtsrechtlichen Anforderungen für das Risiko-, Vermögens- und Kapitalmanagement sowie Entwicklung eines benutzerfreundlichen Tools und Durchführung von Schulungen.